Mache aus ausweglos AUS. WEG und LOS!12.07.2021

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Ihr Leben unbeschwert und unbekümmert war, als Sie mit Freude in den Tag starten konnten, Partys gefeiert haben und das Leben in vollen Zügen genießen konnten?

Wie lange ist das her???

Was kam denn, was ist passiert???

Kamen dann immer mehr Herausforderungen auf Sie zu:

… vielleicht ein herausfordernder Job
vielleicht haben Sie auch geheiratet und Kinder bekommen und sind immer mehr in Ihren Alltag und in Ihre Verpflichtungen gerutscht.

Irgendwann kristallisierte sich die typische Rollenverteilung heraus.

Vielleicht wurden Ihre Kinder größer und Sie sind wieder mehr in Ihren Job zurückgekehrt, dennoch blieb die Rollenverteilung und auch Ihr Pflichtgefühl doch weiter alles gut leisten und schaffen zu müssen (Arbeit, Kinder, Haushalt usw.). 

Ihr Frust und Ihre Unzufriedenheit wurden mehr.

Sie haben gemerkt, dass Sie für sich kaum noch Zeit haben und die Leere in Ihnen wurde größer.

Verständnis von außen bekommen Sie wenig. Vielleicht mögen Sie sich auch niemandem anvertrauen.

Sie merken, wie Sie in Ihrem Hamsterrad gefangen sind und auch Ihre Partnerschaft darunter leidet.

Von Ihrem Partner fühlen Sie sich immer mehr missverstanden und nicht gesehen. 

Die Folge:
- körperliche Symptome
- Erschöpfung
- Müdigkeit
- Lustlosigkeit
- Sie sehen vielleicht keinen Sinn mehr
- Sie fühlen sich in Ihrem Hamsterrad gefangen
- Für eine Veränderung sind Sie zu müde
- Vielleicht haben Sie auch Angst vor der möglichen Konsequenz und sind gefangen in Ängsten und Zweifeln
- Die Unsicherheit ist groß

Was denken Sie, wenn ich Ihnen sage, dass es hier einen Ausweg gibt?

Niemand kann gut aus einer Angst oder aus einem Mangeldenken heraus Entscheidung treffen.

Wichtig ist doch, die Angstblockaden zu lösen, um wieder in das Gefühl von Sicherheit zu kommen.

Nichts im Leben ist ausweglos. Es gibt für alles im Leben eine Lösung. Trauen Sie sich aus Ihrem Loch herauszukommen.

Machen Sie aus ausweglos…

AUS!
WEG!
und LOS!